Pag

Die Stadt Pag ist eine Stadt des Meersalzes. Wegen seiner Wichtigkeit wurde hier schon im 15. Jh. eine Stadt begründet. In Pag kann man auch die traditionelle Methode der Salzproduktion sehen ( das Meer wird in kleine Salzbecken geleitet und dort ausgetrocknet). Diese Salinen sind nicht nur einzigartig, sondern auch ein sehr attraktives Motiv für Fotos.
Pag ist die Stadt des Gewebes. Das Gewebe wird mit der Hand gemacht und obwohl diese Handarbeit sehr anstrengend und langwierig ist, wurde sie jahrhundertelang gepflegt und lebt auch heute noch auf den Straßen dieser kleinen Stadt. Jedes Gewebe ist ein Unikat.

Die Stadt Pag ist im historischen und kulturellen Sinne der interessanteste aber nicht auch der älteste Ort dieser Insel. Einen Kilometer südlich davon befinden sich die Ruinen einer Siedlung ( ein Kloster und eine Kirche), die der Entstehung der heutigen Stadt Pag vorausgingen. Bela IV. gab dieser Stadt am 30. 3. 1244 den Status einer freien königlichen Stadt.

Mit dem Aufbau der neuen Stadt wurde streng nach den Skizzen des kroatischen Renaissancebildhauers Juraj Dalmatinac im Jahre 1443 begonnen und dieser wurde nach zwei Jahrhunderten abgeschlossen. Auf dem Hauptplatz befindet sich die Pfarrkirche der Mariä Himmelfahrt, die wegen ihrer inneren und äusseren architektonischen Schönheiten und Ausstellungsstücken ein sehr wertvolles Kulturmonument ist. Überall in der Stadt kann man außer schön gemeißelten Pfosten an den Eingängen der adeligen Häuser und Höfe auch Barockbalkons, Steinwappen aus dem 15./ 16. Jh. und das majestätische Portal auf dem Fürstenhof sehen. Diese gut erhaltene mittelalterliche Stadt, deren Kern ein Kulturmonument bildet, hat auch heute noch eine administrativische, kulturelle und wirtschaftliche Funktion.

Sowohl während des Winter– und Sommerkarnevals als auch in der Saison wird ein kulturelles und unterhaltsames Programm angeboten.
Aus der jahrhundertlangen Tradition ist die «Die Pager Sklavin» im Stil des «heiligen Opfers» hervorzuheben;außerdem die Folklore; der Karneval mit Kreistanz und Blechmusik, mit Volkstrachten, alten Liedern und Tänzen ( der Karneval findet Ende Juli statt)

Die Pager Bucht ist von 20 km langen Kies- und Sandstränden umgeben. Neben vier Hotels bietet die Stadt auch moderne Privatunterkünfte.

Verfügbar im Ort
  • » Supermarkt
  • » Restaurant à la carte
  • » Mischwarenladen
  • » Discotheke
  • » Ambulanz
  • » Friseursalon
  • » Schönheitsalon
  • » Tennisplatz
  • » Bootverleih
  • » Radverleih
  • » Scooter-Verleih
  • » Wasserscooter-Verleih
  • » Strand mit blauer Flagge
  • » Tankstelle
  • » Museum
  • » Apotheke
  • » Post
  • » Hotel
  • » Bankomat
  • » Bank
  • » Wechselstube
  • Ständige Ausstellung von Salt

    Ständige Ausstellung von Salt

    Ständige Ausstellung von Salt
  • Bucht von Slana

    Bucht von Slana

    Man kann mit dem Boot oder zu Fuß die Bucht von Slana erreichen. Sie befindet sich im nordwestlichen Teil der Insel, gleich am Rande von Pag, bzw. am Eingang zum Golf von Pag. Slana ist voll vo...

    Bucht von Slana
  • Sestakovci

    Sestakovci

    An der nordlichen Seite der Insel Pag und auf dem Weg nach Velebit kann man eine Gruppe von Felsen sehen. Sestakovci erreicht man ausschließlich mit dem Schiff. Sestakovci ist ungefähr sech...

    Sestakovci
  • Seite der Aussichtspunkt

    Seite der Aussichtspunkt

    Am westlichen Ausgang der Stadt Pag, auf der Straße, die nach Novalja führt und nach dem Aufstieg in Serpentinen, befindet sich an der linken Seite der Aussichtspunkt (Vidikovac). Man kann...

    Seite der Aussichtspunkt
  • Die Altstadt Pag

    Die Altstadt Pag

    Die Altstadt ist eine Kilometer vom alten Stadtzentrum entfernt. Einst war die Altstadt eine große Stadt mit mächtigen Mauern. Der Stadthafen Kosljun befindet sich an der westlichen Seite d...

    Die Altstadt Pag
  • Der Gipfel des Hl. Georg

    Der Gipfel des Hl. Georg

    Der Gipfel des Hl. Georg befindet sich auf einem Berg nördlich der Stadt Pag. Man kann ihn aus der Ferne erkennen, da er eine quadratische Form hat. Viele Historiker glauben es, dass dort eine Si...

    Der Gipfel des Hl. Georg
  • Meridian 15

    Meridian 15

    Meridian 15
  • Das Lammfleisch von Pag

    Das Lammfleisch von Pag

    Das Lammfleisch von Pag ( das Lamm sollte sieben bis zehn Kilo wiegen) ist am besten während der Melkzeit, im Januar und März. Die Besonderheit des Lammfleisches von Pag sein zartes und g...

    Das Lammfleisch von Pag
  • Baškotini

    Baškotini

    Baskotini sind eine Sorte härteren Gebäcks, das nur in der Stadt Pag hergestellt wird. Man kann sie nur im Kloster der hl. Margarethe besorgen, in der Jose ...

    Baškotini
  • Wein

    Wein

    Pag hat eine sehr lange und alte Winzertradition.. Diese war jahrhundertelang eine der wirtschaftlichen Grundlagen der Insel Pag. Man stellte jährlich ca.3 300 Tonnen Trauben her. Der grö...

    Wein
  • Salbeihonig

    Salbeihonig

    Der Salbeihonig von Pag ist auf dem kroatischen Markt sehr gefragt; dies liegt an seiner heilsamen Eigenschaft und ökologischen Sauberkeit. Es ist bekannt, dass der Salbei der Insel Pag reicher...

    Salbeihonig
  • Fahrradsport

    Fahrradsport

    Die schöne Pager Landschaft und die Vielfältigkeit der Fahrradwege ist für alle, die ihre Freizeit aktiv verbringen wollen, eine gute Wahl. Fahrradfahren, Schwimmen, Tauchen, Segeln u...

    Fahrradsport
  • Inselalpinismus

    Inselalpinismus

    Auf einigen Gebieten der Insel sind die Felsen sehr hoch und steil und haben eine ungewöhnliche Form, da sie über 1000 Jahre der kalten Bora ausgesetzt sind. Die Felsen sind auch für ...

    Inselalpinismus
  • Tauchen

    Tauchen

    Die Bucht von Pag ist zum Tauchen sehr interessant, besonders an den seichten Stellen und mittleren Teilen der Bucht. Die Strömung ist nicht stark und es gibt keine größeren Temperat...

    Tauchen
  • Surfen

    Surfen

    Forschungen (von 1998-2001) haben gezeigt, dass die Winde in Pag ungefähr 350 Tage im Jahr wehen. Für Surfer ist die Bucht von Pag ein Paradies, ein Ort des Vergnügens und eine Heraus...

    Surfen
  • Die Spitze

    Die Spitze

    Die Stadt Pag wurde im Jahr 1443 gegründet. Sie ist sehr harmonisch und nach urbanistischen Grundsätzen gebaut mit einem Platz in der Mitte und parallelen Straßen. Ein kleiner teil d...

    Die Spitze
  • Volkstracht

    Volkstracht

    Viele Familien aus Pag bewahren noch immer die Volkstrachten der Stadt Pag. Vererbt oder nach älteren Examplaren gemacht, sind sie von großen Wert und sagen viel darüber aus, wie seh...

    Volkstracht
  • Die Sklavin von Pag

    Die Sklavin von Pag

    «Paška robinja» ist ein Volksdrama, das einzige dieser Art in Kroatien ist. Es ist Teil der Tradition, die sich sowohl auf den Volks- und Hirtspiel...

    Die Sklavin von Pag
  • Karneval von Pag

    Karneval von Pag

    Nach dem katholischen Kalender beginnt der Winterkarneval am ersten Samstag nach dem Feiertag der Heiligen Drei Könige und dauert bis zuSeit den 60en Jahren des 20. Jahrhunderts findet in Pag a...

    Karneval von Pag
  • Tanz von Pag

    Tanz von Pag

    In der Form, in der er heute getanzt wird, entstand der Tanz von Pag zur Zeit der illyrischen Renaissance, d.h. in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es ist noch nicht sicher, woher der G...

    Tanz von Pag
  • Kulturdenkmäler

    Kulturdenkmäler

    Die Chorkirche wurde am 18. Mai 1443 gegründet. Man wollte sie zu einer Kathedrale machen, bzw. zu einem Sitz des Bistums, aber aus verschiedenen politisch-historischen Gründen war das nic...

    Kulturdenkmäler
  • Die Strände von Pag

    Die Strände von Pag

    Die Bucht von Pag ist von 27 km langen Stränden umgeben. Außerdem ist die Insel reich an Stränden, die auf den äußeren Teilen der Insel liegen. Schöne Strände be...

    Die Strände von Pag
  • Salbei

    Salbei

    Der Salbei ist eine sehr heilsame Pflanze, die von den Pagern regelmäßig benutzt wird. Man sammelt die Blätter und die Blumen am besten im Mai und Jul...

    Salbei
  • Die Natursteinmauern

    Die Natursteinmauern

    Die Natursteinmauern sind bedeutende Wahrzeichen, die an das harte Leben und die großen Anstrengungen der Inselbewohner erinnern. In dem schwer zu kultivierende...

    Die Natursteinmauern
  • Heilschlamm

    Heilschlamm

    Lokunja ist der südwestliche Teil der Stadt Pag, der sich neben Prosika befindet. Die Oberfläche von Lokunja beträgt ungefähr 20 000 m2; das ist e...

    Heilschlamm
  • Unterhaltung in der Stadt Pag

    Unterhaltung in der Stadt Pag

    Club Vanga Der Vanga - Club ist ein Club mit modernem Design im Freien, der auch die Wünsche der anspruchvollsten "Clubber" zufrieden stellen wird. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sic...

    Unterhaltung in der Stadt Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag
  • Insel Pag