Die Altstadt PagInsel Pag > Pag

Die Altstadt Pag

Die Altstadt ist eine Kilometer vom alten Stadtzentrum entfernt. Einst war die Altstadt eine große Stadt mit mächtigen Mauern. Der Stadthafen Kosljun befindet sich an der westlichen Seite der Insel. In der Altstadt erzeugte man Salz. Es gibt auch zahlreiche Ruinen von Häusern, Mauern und Straßen, aber best erhaltenste Gebäude ist das Kloster, sowie die romanische Kirche der Hl. Maria, die das 1. Mal im 1192. erwähnt wurde.